Sonntag, 30. Dezember 2012

"Jesus liebt mich"

Heute war ich mit meiner besten Freundin im Kino. Schon vor einigen Wochen, als ich die Vorschau zum Film "Jesus liebt mich" das erste mal sah stand für mich fest, den muss ich unbedingt sehen. In der
Zwischenzeit habe ich auch das Buch gelesen und es hat mich wirklich begeistert.
Klar ist dieser Roman kein literarisch anspruchsvolles Werk, aber mich hat es dennoch zum nachdenken angestoßen und meinen Entschluss gestärkt nun endlich die ganze Bibel einmal durchzulesen (bzw. hören, das Hörbuch habe ich nun auf meinem Ipod).


Heute war nun der Kinobesuch an der Reihe und ich muss echt sagen, der Film konnte mich überzeugen. Neben viel Romantik und Humor, stellt man sich doch die Frage, was würde man tun, wenn einem heutzutage Jesus über den Weg laufen würde. Oder auch, was habe ich in meinem Leben vorzuweisen, wenn es vors jüngste Gericht ginge. Doch schaut euch den Film doch an und macht euch selbst ein Bild.
Ich würde mich auf jeden Fall über eure Kommentare freuen.
Und noch etwas gutes hatte dieser Kinobesuch heute:

Ich habe es nach über einem Jahr nun endlich geschafft wieder einen Blogpost zu schreiben.
Ich hoffe von nun an wieder regelmäßig hier zu posten.

Gott segne euch



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen